Black Metal

Der einfach mal quatschen Bereich.

Re: Black Metal

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » So 3. Okt 2010, 14:29

Jan- Willem hat geschrieben:... den Adler, der den Christenfisch in den Klauen hält, abzukleben ist eines der schönsten Beispiele: Dass es ein Symbol der rechten ist/war, ist wohl den wenigsten von den Besitzern bekannt gewesen. ...
Ich dachte das waren die Raben auf dem ICHTYS.

@matze: Erledigt. Bitte deinen Kommetar auch ändern. ;)
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9721
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: Black Metal

Ungelesener Beitragvon Mat.C » Mo 29. Aug 2016, 15:20

Hat mal einer noch ein wenig "modernen" Black Metal am start?

Sowas in dem Stil? Ultra fies, ganz gut produziert, hart atmosphärisch und gerne auch in spannungsaufrechterhaltender Überlänge?

Benutzeravatar
Mat.C
LEMMY
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 28. Sep 2008, 21:06

Re: Black Metal

Ungelesener Beitragvon Fallen Walls » Mo 17. Okt 2016, 01:00

Die neue Crimson moonlight ist sehr hart , hatn guten sound aber überlängen sind glaub ich nicht dabei...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Fallen Walls
LEMMY
 
Beiträge: 1366
Registriert: So 28. Sep 2008, 21:09
Wohnort: Leopoldshöhe

Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast