Sammlung überblicken

Der einfach mal quatschen Bereich.

Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Di 15. Nov 2011, 10:12

Wie bekommen ich am einfachsten nen Überblick über meinen Bestand an Tönträgern?
Einige haben ja ihren "Musiksammler" Account verlinkt. Gibts da zufällig ne App, damit ich meinen Androiden als Barcode-Scanner benutzen kann?
Zum Abtippen bin ich nämlich zu faul. Da würde ich eher nen Scanner kaufen oder ausleihen - wenns dann übern PC (Zwischenablage?) funktionieren kann...
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9672
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Börgy » Di 15. Nov 2011, 10:49

es gibt glaub ich Möglichkeiten, den Barcode einzuscannen, aber ob das mit dem Handy funktionuckelt weiß ich nicht. Hatte mich auf jeden Fall echt ne Weile gekostet, bis ich alles eingepflegt hab... Zumal es ja auch einige Eintragungen mit gleichem Barcode gibt und man dann nach deutlich unaufälligeren Übereinstimmungen/Differenzen suchen muss...
Aber wenn man erstmal alles aktuell hat ist es recht cool um nen Überblick zu haben...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Di 15. Nov 2011, 11:14

Es gibt keine App. Musik-Sammler hat in der jetzigen Form leider keine API, aber Elric meinte, er würde für MS 2.0 eine bereitstellen, ich stehe schon in den Startlöchern um dann ne Android App zu bauen, die dann auch nen Barcode-Scanner beinhalten wird. Aber solange MS 2.0 nicht fertig ist, wird das nix, und das kann noch dauern. Ich hatte schon mal angefangen mir selbst nen Webservice zu bauen, der die MS Suche anspricht und dass Ergebnis parsed, den hätte ich dann bequem in einer App ansprechen können. Leider habe ich vergessen die Sourcen zu Backupen bevor ich mir den Rechner neuausetzte und bisher fehlte mir die Lust und die Zeit das alles neu zu bauen. Aber mal schauen, über Weihnachten könnte dieses Jahr Langeweile aufkommen, dann könnte ich zumindest den Webservice zusammenkloppen, bis darauf dann aber ne App aufbaut, die man dann auch Benutzen kann, ist es mit sicherheit Ostern, warte also lieber nicht drauf. :)

Ich finde Musik-Sammler aber auch ohne Barcode-Scanner recht komfortabel. Als ich anfing meinen Kram dort zu pflegen, hatte ich knapp 700 Tonträger, nach drei Tagen hatte ich alles drin. Allerdings hatte ich nicht die EAN Nummern, da ich das ganze aus meinem Spreadsheet übernommen habe und darin war nur Interpret, Album, Jahr und Label gepflegt. Aber auch damit kommt man ganz gut voran, zumal sich der Name eines Interprets schneller tippen lässt als ne EAN und den Rest klickt man dann halt zusammen. Wirklich aufhalten tun nur die Datensätze die noch keiner Eingepflegt hat. Wenn du dann aber erstmal auf dem laufenden Bist, und es die Datensätze zum neuen Tonträger gibt, sind es meistens nur drei bis vier Klicks ehe das Ding in der eigenen Sammlung auftaucht. Anstrengend wird es nur, wenn man versucht die Kaufinformationen nachzupflegen. Hab ich mal mit Angefangen - Hoffnungslos. ;)
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Börgy » Di 15. Nov 2011, 14:38

Die Kaufinfos finde ich persönlich eh irrelevant. Die Trage ich nur dann ein, wenn mir grad beim Einpflegen eines neuen Albums langweilig ist und ich (da es neu ist) noch alles weiß. Bei den meisten Alben weiß ich aber diese Infos auch gar nicht mehr... Insofern lasse ich die meist frei (es sei denn es gibt ne Nummerierung, die wird natürlich eingepflegt ^^).

Hab die Eingabe auch über die Bandnamen gemacht. Fand ich auch simpler wenn man mehr als ein Album pro Band hat: Disco aufrufen und dann nach und nach in neuen Tabs die Alben durchgehen... Wie gesagt, ich fand es teilweise etwas kompliziert herauszufinden, welche Version ich jetzt wirklich hab, aber da mir das auch nicht zuuu wichtig ist, hab ich manchmal einfach die genommen, die am ehesten zuzutreffen schien...

Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich für die erste Einpflegung gebraucht hab, hat mich vielleicht ein klein wenig länger gekostet, allerdings hab ich es auch nicht soo konstant durchgezogen, sondern eher "heute mal ein paar und morgen dann auch wieder" und so weiter...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Di 15. Nov 2011, 20:04

Die Zeit würde ich nicht verschwenden...lieber gelegentlich das Regal aufräumen oder sortieren! :!:
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Christian » Di 15. Nov 2011, 20:32

Insomniac hat geschrieben:Die Zeit würde ich nicht verschwenden...lieber gelegentlich das Regal aufräumen oder sortieren! :!:


Als Zeitverschwendung sehe ich das nicht. Mir macht es halt Spass meine Sammlung zu verwalten.
Aber das soll jeder für sich entscheiden.
Benutzeravatar
Christian
LEMMY
 
Beiträge: 1394
Registriert: So 8. Nov 2009, 14:04
Wohnort: Hüllhorst

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mi 16. Nov 2011, 10:29

Wenn ich in der Mittagspause was interessantes sehe und mir nicht sicher bin, ob ich es schon habe, nützt der aufgeräumte Schrank gar nix. ;)
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9672
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Mi 16. Nov 2011, 11:03

Zum einen das, zum anderen finde ich die Möglichkeit spontan bei anderen "in den Schrank" zu gucken sehr inspirierend, sowohl um mal wieder ne alte Platte rauszukramen, als auch für Kaufimpulse. Zudem kann man mal eben schau'n was eine Band so alles rausgebracht hat, grade bei Grind Bands mit ihren unzähligen Splits krieg ich das sonst nicht aufen Schirm. Darüber hinaus kann ich auch schnell prüfen, ob es sich bei angebotener Second Hand Ware auch wirklich um die angepriesene Erstauflage handelt. Das ist zwar nicht unbedingt wichtig für mich persönlich, hilft aber um dem Verkäufer ggf. erheblich im Preis zu drücken.

Letztes Jahr kam mein Nachbar an meinem Geburtstag mit ner Platte an und meinte "hier, laut Musik Sammler fehlt dir diese Platte noch..." und hey, sie fehlte mir wirklich und passte 1a in mein Beute Schema, da war die Freude groß. :) Auch der Kontakt zu anderen Sammlern ist für mich wichtig, zum Beispiel weil man klären kann, ob die CD nur bei einem selbst unter Auflösungserscheinungen leidet, oder ein generelles Problem vorliegt. Dieses Wissen kann bei der Bitte um Austausch beim Label schon mal nicht unwichtig sein. Meistens nutze ich die umfangreiche Datenbank aber ganz einfach um im Laden zu überprüfen ob es noch ne interessante Limited Edition gibt.

Und zum Thema "Zeitverschwendung": so kostet mich das einmalige Einpflegen ein paar Tage und jeder neue Kauf eine Minute, würde ich regelmäßig die ganze Sammlung durchforsten würde mich das jedesmal Stunden kosten. Unterm Strich also eher eine Erleichterung.
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Mi 16. Nov 2011, 18:15

MIR gefällt das! Zumal das bei all den schönen Scheiben, samt Paralellbetrachtung der Cover, zu mittelschweren Erektionen führt hehehehe
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Mätty » Mi 16. Nov 2011, 22:13

Ich finde Musik-Sammler ebenfalls sehr komfortabel. Ich mag sehr gern die Jukebox-Funktion, so höre ich tatsächlich häufig Scheiben, die ich schon fast vergessen hatte. Ich schaue auch gern mal rein, wenn ich in einem Laden stehe und nicht sicher bin, ob ich ne Scheibe schon habe. Mir ist es früher manchmal passiert, dass ich Doppelkäufe getätigt habe, damit ist es jetzt vorbei :)
In diesem Laden kennen sie beide Stile: Country UND Western!
Benutzeravatar
Mätty
LEMMY
 
Beiträge: 1856
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:51

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Mi 16. Nov 2011, 22:16

Stimmt die Jukebox, die nutze ich auch gern, ab und zu fördert das Ding Platten zu Tage von denen ich nicht mal wusste, dass ich sie (noch) habe. :)
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Börgy » Do 17. Nov 2011, 01:41

Jukebox?!?
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Do 17. Nov 2011, 08:54

Jap, links in der Navi im Bereich "Extras". Zeigt dir in den Standardeinstellungen fünf willkürlich ausgewählte Tonträger deiner Sammlung an. Du kannst das dann nach Belieben ändern, ein bis zehn Tonträger, Sampler und Hörspiele mit einbeziehen oder dich auf ein Format festlegen, also CD, Vinyl, DVD, Sonstiges. :)
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Börgy » Do 17. Nov 2011, 10:50

hehe, cool :-)
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Alex » Do 17. Nov 2011, 11:10

Ich muss mich dazu irgendwann mal durchringen...
"Die Angst vor dem Kalauer ist das Grab vieler guter Scherze."
Benutzeravatar
Alex
LEMMY
 
Beiträge: 2234
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:57
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Urmel » Do 17. Nov 2011, 11:35

Das sage ich mir auch schon seit Jahren ;)
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2922
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:55
Wohnort: Bieledorf

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Do 17. Nov 2011, 11:53

Es wird nicht leichter, ich sach et euch. ;)
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Mätty » Sa 19. Nov 2011, 19:42

stimmt, ich habe verdammt lange gebraucht, bis ich alles drin hatte.
In diesem Laden kennen sie beide Stile: Country UND Western!
Benutzeravatar
Mätty
LEMMY
 
Beiträge: 1856
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:51

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon matze » Sa 12. Mai 2012, 21:48

Etwas leichter geht es jetzt vielleicht hiermit: https://play.google.com/store/apps/deta ... siksammler :)
Grind is not a popularity show, for pathetic posing pricks, which think snuff, sexism and homophobia are so fucking cool! Grind is protest!
Benutzeravatar
matze
LEMMY
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 14:05
Wohnort: Herford

Re: Sammlung überblicken

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » So 13. Mai 2012, 13:20

Großartig!
Kann ich damit per Barcode-Scanner die EAN-Nummern eintickern? ;)
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9672
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Nächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste