Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Made in Hell

Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Made In Hell » Mo 11. Apr 2011, 19:47

und dieses Mal wollen wir es aber mal wieder richtig burnen sehen! :headbanger:
Sa. 10.12.2011:
Made in Hell @ JZ Stricker, Brackwede
http://www.myspace.com/Madeinhell_Metal
Benutzeravatar
Made In Hell
Metaller
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 18:04
Wohnort: Bielefeld

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Hauke » Di 12. Apr 2011, 11:47

gute Sache, das! :headbanger:
Benutzeravatar
Hauke
LEMMY
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 12:26
Wohnort: bei Frankfurt / Main

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Made In Hell » So 8. Mai 2011, 09:43

also... irgendwie ist das schon wieder viel zu lange her... knappe Woche noch!! :headbanger:
Sa. 10.12.2011:
Made in Hell @ JZ Stricker, Brackwede
http://www.myspace.com/Madeinhell_Metal
Benutzeravatar
Made In Hell
Metaller
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 18:04
Wohnort: Bielefeld

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Börgy » Sa 14. Mai 2011, 16:51

naja, das Prinzip der Pfandmarke ist ja schon, dass man durch Vorzeigen belegt, dass die Flasche in dem Laden gekauft und nicht selber mitgebracht wurde, insofern ist das Vorzeigen schon von elementarer Wichtigkeit, sonst bräuchte man die Marken gar nicht ;-)

Ansonsten verstehe ich auch einfach nicht, warum es im Tronix immer so voll und jetzt im Stricker auf einmal so gähnend leer ist... Kann mir das bitte mal wer erklären? Klar, die Location hat gewechselt und ich finde sie auch nicht ganz so gemütlich, wie das Tronix, aber das halte ich für sekundär und schön zum feiern ist das Stricker allemal... Die Leute, die hinter der Party stecken sind doch die gleichen, somit ist die Party an sich auch die gleiche... OK, es gibt vielleicht zwei drei Pappnasen, denen der Weg von der Haltestelle jetzt auf einmal zu lang ist (was ich zwar für Blödsinn halte, schon aleine weil der Weg jetzt auch nicht wirklich deutlich länger ist, als der von der Haltestelle Sudbrackstraße zum Dom..). Aber viel mehr Gründe fallen mir jetzt auch nicht ein. Klar, der Wechsel von Samstag auf Freitag ist vielleicht auch nicht ganz förderlich, aber als die Made In Hell Anfangs auch im Tronix immer auf nem Freitag lag, war die Hütte auch voller... Naja, das gestern war auf jeden Fall ein Trauerspiel. Man kennt das ja: Die Leute, die jetzt nicht kommen, sind die, die dann später wieder meckern, wenn es die Party deshalb nicht mehr gibt, dass es in der Gegend kaum was gibt...

Abschließend auch von mir noch eine kleine Kritik:
Für mich war es jetzt nicht so wild, weil ich eh in dem Moment abhauen musste. Allerdings finde ich es schon ein bisserl krass, die Party früher zu beenden, nur weil (so hab ich es mir zumindest zusammengereimt, bzw. es verstanden) kaum Leute da waren... Wenn ich nen Auftritt hab und da stehen nur 10 Leute vor der Bühne, dann trete ich doch auch trotzdem über die volle Distanz auf. Auch diese 10 Leute wollen unterhalten werden und selbstverständlich auch alles Recht die Unterhaltung zu bekommen, für die sie gekommen sind... Ich hab soeben noch mitbekommen, dass viele dann um 3:00 Uhr, als Schluss war, noch am Überlegen waren, wo sie weiter feiern. Das kann dann bei einigen dazu führen, dass sie das nächste Mal gleich zu Hause bleiben und dort mit ein paar Freunden feiern und noch weniger Leute kommen... Das ist doch auch nicht im Sinne des Erfinders...

Abgesehen davon, hat es mir aber auch wieder Spaß gemacht und ich bin nächstes Mal auch definitiv wieder mit dabei... Hoffe, dass dann, nach vielversprechendem Start und jetzt zwei Ausfällen auch endlich wieder ein paar Nasen den Arsch hoch bekommen und es wieder voller wird...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » So 15. Mai 2011, 10:35

eben NICHT !
das hast du jetzt nicht verstanden :lol:
es sollen ja KEINE fremdgetränke mitgebracht werden.
also sollen auch keine fremdflaschen gegen unsere getauscht werden !
es sollte ja im übrigen auch kein problem sein, gerade die paar marken raus zukramen.
die ganze party ist sowieso schon so eine wacklige sache, das muss man nicht noch mit fremdgeträgen weiter
zu nicht machen.
denn bei den preisen sollte sich keine beschweren.

zu dem frühen ende......
börgy, da hast du einfach mal recht :headbanger:
:surrender: :surrender:

einen versuch wird es ja noch am 10.JUNI geben :tumbsup:
sollte der in die hose gehen ist feierabend.
das sollte uns dann auch bitte niemand überlnehmen.
wenn ihr die party wollt, müsst ihr euch auch blicken lassen.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Hauke » So 15. Mai 2011, 12:28

Kultursündikat hat geschrieben:einen versuch wird es ja noch am 10.JUNI geben :tumbsup:
sollte der in die hose gehen ist feierabend.
das sollte uns dann auch bitte niemand überlnehmen.
wenn ihr die party wollt, müsst ihr euch auch blicken lassen.

das kann man euch nicht übel nehmen... wäre allerdings wirklich schade, wenn es soweit käme!
Schwierig ist die Sache jetzt auch insofern, als dass die "Sommer-Saison" für solche Parties immer schwieriger ist, angesichts konkurrierender Festivals und Grillparties... vielleicht könnte man notfalls im Herbst noch einen zweiten Anlauf versuchen?

Ich für meinen Teil gelobe, nach Möglichkeit nächstes mal wieder dabei zu sein! :headbanger:
Benutzeravatar
Hauke
LEMMY
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 12:26
Wohnort: bei Frankfurt / Main

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Mätty » So 15. Mai 2011, 13:04

Kultursündikat hat geschrieben:eben NICHT !

einen versuch wird es ja noch am 10.JUNI geben :tumbsup:
sollte der in die hose gehen ist feierabend.


zugegeben, ich war auch noch nicht da, deshalb sollte ich eigentlich meine Klappe halten. Trotzdem sei erwähnt, dass der 10.6. als letzter Versuch schlecht gewählt ist, da beginnt nämlich das Rock Hard-Festival, auf dem sicher wieder sehr viele Bielefelder aufschlagen werden.
In diesem Laden kennen sie beide Stile: Country UND Western!
Benutzeravatar
Mätty
LEMMY
 
Beiträge: 1856
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:51

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » So 15. Mai 2011, 21:25

also entweder willst du es nicht verstehen oder du kannst es nicht :cry:
wenn fremdflaschen in das pfandsystem kommen passt die ganze rechnung nicht mehr !
thema finanzamt und abrechnung !
alles weitere ist mir jetzt wirklich zu blöd.
die marken haben schon ihren zweck und das ist auch gut so.


zum thema letzter versuch ;

der 10.6. ist sicherlich nicht der beste termin, nur haben wir ja nun schon 3 termine gehabt und irgendwo muss man ja mal nen strich ziehen.

das wir im juli + august nichts machen war sowieso klar.
ob wir dann im september oder oktober nochmal starten, belibt abzuwarten.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Börgy » So 15. Mai 2011, 21:55

aha, also wird es, egal was im Juni passiert, danach zwei Monate Sommerpause geben?
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 16. Mai 2011, 01:14

Börgy hat geschrieben:aha, also wird es, egal was im Juni passiert, danach zwei Monate Sommerpause geben?


KORREKT :prost:

sommerpause oder feierabend, man wird sehen......
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mo 16. Mai 2011, 08:14

Kultursündikat hat geschrieben:also entweder willst du es nicht verstehen oder du kannst es nicht :cry:
wenn fremdflaschen in das pfandsystem kommen passt die ganze rechnung nicht mehr !
Sie hat doch eben dieses "wenn" in Frage gestellt. ;)

Egal: Pfandmarken hin, Wicküler und Germania her - alles keine KO-Kriterien...
...woran liegts jetzt auf einmal?!
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9801
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Mo 16. Mai 2011, 12:41

Sorry, Pfandmarken sind für den Arsch. Ende.
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 16. Mai 2011, 15:47

* Dem Finanzamt ist es übrigens wumpe, welche Pfandflaschen in deiner Bierkiste sind.

eben NICHT .... es geht nicht um den pfand sondern und die verkauften flaschen !
selbstverständlich kannst du deine meinung haben. (und wir alle wissen ja auch das du die hast ;) )
das pfandsysten ist und bleibt so wie es ist.
wenn es zu viel verlangt ist, seine marken gerade einmal kurz vorzuholen, kann ich da wohl nix dran machen.
die engstirnigkeit von einigen ist wirklich mal voll zum :vomit:
und diese ewige rüngekrächtse geht gar nicht :tumbsdown:
das thema mit dem pfandmarken hatte ich hier schon einmal ausführlich erklärt.
alles weiter ist zeitverschwendung.

wer halt meinnt es müsse hier alles besser wissen und immer wieder mit dem gleichen
blödsinn anfangen...... da kann ich halt auch nix mehr dran ändern.
ist halt wieder mal typisch für bielefeld, immer alles schlecht machen. :wallbash:

:surrender:
vielleicht findet sich mal jemand der eine party macht wo die leute für das kommen noch bezahlt werden und ihre eigenen getränke mitbrigen dürfen.
ich denke da so an 5.-€ für jeden der kommt und müll macht.
getränke können mit gebracht werden oder gehen aufs haus.
wer nicht mehr laufen kann dem wird ein gratis taxi nach hause bezahlt.
selbsteverständlich mit der super krankenschwester oder pfleger (je nach befinden), der einen noch schön zu bett bringt und eine gute nacht geschichte vorliesst.
wir wollen uns ja nicht lumpen lassen.
das liebe finanzamt spendiert noch nen paar euro für die feierkasse und die netten herren der gema, feiern gratis mit und verschenken noch cds.

und das ganze drum herum wird bezahlt.
die djs bezahlen dafür das sie musik machen dürfen, die stadtwerke schenken uns den strom und das wasser.
und alle anderen beteiligten zahlen selbsteverständlich auch dafür den dreck weg zu machen und
die gäste rundum zu verwöhnen.
:surrender:

das wäre doch die PERFEKTE party ! :prost:
also ich würde hin gehen.......... :headbanger:
Zuletzt geändert von Kultursündikat am Mo 16. Mai 2011, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mo 16. Mai 2011, 15:57

Was soll das denn jetzt bitte?? :evil:

Also mal ehrlich: Ich kann durchaus verstehen, worauf rat hinaus will, auch wenn mir das Markensystem total wumpe ist und ich da ohne Weiteres mit leben kann... Du hast aber auch nur halbe Infos rausgegeben und bist davon ausgegangen, dass man sich den Rest denken kann (du hast nur gesagt, dass es sonst Probleme mit dem Finanzamt gibt, aber nicht wieso!!). Da finde ich diese persönlichen verbalen Attacken in rats Richtung total bescheuert, fehl am Platz und zum :vomit:
Damit reihst du dich selber dabei ein:
die engstirnigkeit von einigen ist wirklich mal voll zum :vomit:

Ich kann verstehen, dass du ein wenig aufgebracht, enttäuscht, oder was auch immer bist, weil die Party auf einmal nicht mehr angenommen wird. Aber gerade da würde es doch eventuell Sinn machen, auf Leute, die gerade das erste Mal bei Made In Hell im Stricker waren und eine (verhältnismäßig) echt kleine Kritik anbringen, nett einzugehen, anstatt sie durchgehend persönlich anzugreifen... Das hilft dir bestimmt nicht, den Laden wieder voll zu bekommen!! *kopfschüttel* Also, wenn du so mit Menschen umgehen willst, die versuchen konstruktive Kritik anzubringen, dann kannste von mir aus nächsten Monat auch ohne mich feiern... :evil:


Burning Becks hat geschrieben:Egal: Pfandmarken hin, Wicküler und Germania her - alles keine KO-Kriterien...
...woran liegts jetzt auf einmal?!


Das ist für mich auch die spannendere Frage...
Wie gesagt:
Der Wechsel auf Freitags? Kann nich sein, weil es schon mal Freitags und dann auch gut besucht war...
Der längere Weg zur Bahnstation? Totaler Blödsinn, bzw. kaum für ein so großen Schwund verantwortlich...
Haben die meisten Leute den Wechsel nicht mitbekommen? Auch Schwachsinn, weil die Eröffnungsparty ja zumindest relativ gut besucht war...

Ist also auf der Eröffnungsparty irgendwas passiert, weshalb die Leute, die dort waren, nicht mehr wieder gekommen sind? Keine Ahnung... Hab von einigen Leuten damals gehört, dass ihnen zu wenig Geballer gespielt wurde und es war an dem Tag in der Tat unüblich viel Heavy, HardRock, Hair Metal, etc. (was mir persönlich sogar sehr gut gefallen hatte ;-) )... Aber das nur an einem Abend ist doch an sich auch kein KO Kriterium, wenn die meisten die DJs und deren Art aufzulegen auch schon aus dem Tronix kennen...

Der Rückgang der Leute erinnert mich stark daran, wie das damals bei uns im Fla abgelaufen war, aber da waren die Partys noch zweimonatlich (was für viele schon nicht einfach zu merken war) und dann wurde auch noch versäumt Werbung zu machen (wodurch man drauf aufmerksam gemacht hatte, dass es wieder soweit war) und auf einmal wahren die Zahlen am Boden... Hinzu kommt dann ja auch noch die Tatsache, dass Bielefelder sich schwer tun, für eine Party ihre Stadt zu verlassen... Alle diese Punkte treffen bei der Made In Hell aber nicht zu... Bin daher echt verwirrt, würde mich wirklich mal interessieren, wie dieses große Loch auf einmal zustande kommt...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Bielefeld

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 16. Mai 2011, 16:31

das kann schon alles sein.
nur haben wir das gerade mit dem pfandsystem schon mehrfach erklärt.
und eine frage zu fremdflaschen abgeben erübrigt sich doch eigetlich schon von selber.

wir sind immer für kritik zu haben und haben bis jetzt auch immer dran gearbeitet, alles machbare umzusetzten.
nur ist irgendwo auch mal schluss.
die preise sind mehr als fair, da kann man ja wohl auch erwarten, das hier fair gespielt wird.
wenn ich dann noch zu lesen bekomme, das ja auch die fremdflaschen noch abgegeben werden können, finde ich das schon etwas befremdlich.
das hat auch nix mit konstruktiver kritik zu tun.
wenn sich alle an die spielregeln halten würden, bräuchte man so etwas wie pfandmarken ja erst gar nicht.
und dann wird noch an der tür am eintritt rum gemotzt und unsere theken dame noch runter gemacht.
tut mir leid, da hört mein verständniss langsam auf.

und das hat nix damit zu tun das hier so wenig leute da waren, das ist einfach eine sache der fairnes.
wieso und warum es weniger werden, weiss der teufel.
aber auch mit ein paar leuten kann man fair und ehrlich mit einander umgehen.

:prost:
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Hauke » Mo 16. Mai 2011, 16:57

Frieden, Leute....!
Einige Leute haben ihren Unmut über das Pfandsystem kund getan, die Veranstalter haben ihre Gründe dargelegt, warum sie daran festhalten. Und gut is'.

....letzten Endes dürften die Pfandmarken eh für niemanden ausschlaggebend sein, NICHT auf eine Metalparty zu gehen!
:prost:
Benutzeravatar
Hauke
LEMMY
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 12:26
Wohnort: bei Frankfurt / Main

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 16. Mai 2011, 19:17

fehler meinerseits ......... :wallbash:
:flucht:
Zuletzt geändert von Kultursündikat am Mo 16. Mai 2011, 22:42, insgesamt 3-mal geändert.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:41

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Chrischan » Mo 16. Mai 2011, 19:46

Liebes Kultursündikat,

Rat ist NICHT R..., nur als kleiner Hinweis. Und der fragt mich gerade (völlig zu Recht) im ICQ, warum er hier namentlich genannt wird, obwohl er mit der Sache gar nichts zu tun hat.

Deswegen auch meine (Namens-) Änderung an deinem Posting.
Diese Signatur ist in Ihrem Land nicht verfügbar. Der Versuch, diese Signatur zu lesen erfüllt einen Straftatbestand nach §1BKA und wird den zuständigen Behörden automatisch übermittelt.
Benutzeravatar
Chrischan
LEMMY
 
Beiträge: 1262
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:51
Wohnort: Rinteln

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Chrischan » Mo 16. Mai 2011, 19:52

Und nochmal von meiner Seite aus zu diesem vieldiskutierten Pfandsystem (worüber ich mir jetzt aufgrund dieser Aufregung wirklich einen Kopf gemacht habe): Ich gehe da völlig mit Rats Logik konform und VERSTEHE es beim besten Willen nicht, wo mathematisch/rechnerisch das Problem sein soll, wenn eine Person als erste/letzte/wasweissichfüreine Flasche mal eine Flasche abgibt, die eben nicht bei euch gekauft wurde?

Ihr verliert keinen Umsatz (die Flasche wäre so oder so woanders gekauft worden)
Ihr verliert keinen Pfand (ihr gebt vlt. anfangs eine Flasche raus, ohne dass die Person eine Pfandmarke hätte, aber würdet eine "fremde" im Gegenzug bekommen, und aufgrund der fehlenden Pfandmarke würdet ihr hinterher der Person keinen Pfand zu Unrecht aushändigen).
Was hat das Finanzamt damit zu tun, wenn sich der Umsatz eh nicht ändert?

Also, bitte WO denken Rat + die anderen (inklusive mir) falsch?
Diese Signatur ist in Ihrem Land nicht verfügbar. Der Versuch, diese Signatur zu lesen erfüllt einen Straftatbestand nach §1BKA und wird den zuständigen Behörden automatisch übermittelt.
Benutzeravatar
Chrischan
LEMMY
 
Beiträge: 1262
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:51
Wohnort: Rinteln

Re: Freitag, der 13. ... Mai! ;-)

Ungelesener Beitragvon Vader » Mo 16. Mai 2011, 21:33

rat hat geschrieben:Btw. Chrischan, ich bin froh, dass du mich verstehst, ich hab schon angefangen, an meiner Ausdrucksweise oder Erklärfähigkeit zu zweifeln ;)


nö alles super erklärt und stimmig. du hast höchstens nen nerv getroffen als du auf das argument mit den fremdgetränken miteingegangen bist oO
Vader
Fast-Halford
 
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:14

Nächste

Zurück zu STRICKER / Bielefeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast