JZ - Stricker - Made in Hell

Made in Hell

JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 13. Dez 2010, 16:07

hier mal die neusten infos für das feiervolk :

das jz-stricker hat uns angeboten die KOMPLETTE Made in Hell party reihe ab märz dort weiter zu führen.
das heisst für euch .... die gleichen dj`s und die gleiche crew wie im tronix würden sich weiter um euer wohlbefinden kümmern.

das würde sich ändern :

- es würde 3.- eintritt kosten
- das rauchen wäre nur in einem kleinen raum oder im hof erlaubt.
- die party würde auf einen FREITAG fallen. einmal im monat jeden 2ten freitag (wie zu anfangszeiten)
- der weg zum nachtbus wäre etwas länger genau 900 meter zur haltestelle.

das stricker hat stark aufgerüstet und umgebaut.
es ist jetzt eine neue bühne vorhanden und eine theke in dem party raum
alles wirklich super und perfekt geeignet für unsere bedürfnisse.
ein kicker wäre auch vorhanden.

was meinnt ihr als betroffene dazu ?
immer raus mit anregungen und der meinug. :panda:

.
Zuletzt geändert von Kultursündikat am Di 18. Jan 2011, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mo 13. Dez 2010, 17:12

Also, ich fänds gut :-)

Es ist noch ungefähr die gleiche Ecke, nur halt in der Tat schon noch ein paar Meter mehr zur Bahn-/Busstation, aber die paar Meter mehr oder weniger machen da ja echt nichts (der Dom steht ja auch nicht direkt an der Haltestelle...). Und durch die günstigeren Getränkepreise ist der Eintritt auch gaaanz schnell wieder raus geholt. Und das mit dem Raucherraum ist ja im Tronix zur Zeit nicht anders, vielleicht ist der im Stricker ja etwas gemütlicher ;-) Und da wird es garantiert keinen Türsteher geben, der Kohle von einem für den Wiedereintritt haben will ;-)
Wie ist denn da zur Zeit die Situation mit den Nachbarn? Hörte, dass die bisher auch immer etwas angespannt war... Allerdings hatte man deshalb ja auch den Veranstaltungsraum auf die andere Seite gepackt... Hoffe, dass es sich dadurch verbessert hat :-)

Nur schade, dass es nicht auf dem Samstag bleiben kann... naja... denn halt wieder Freitags... Hoffe ja eh, dass mein nächster Job keine Samstagsarbeit mehr beinhaltet ;-)
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Mucco » Mo 13. Dez 2010, 18:34

ich wäre auch für das stricker

finde den laden gut und die paar meter fußweg sind auch kein problem :prost:
<---- auch als Becksgold bekannt
http://www.lastfm.de/user/Boxhead666
Benutzeravatar
Mucco
Fast-Halford
 
Beiträge: 135
Registriert: So 12. Apr 2009, 18:51

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mo 13. Dez 2010, 20:58

Börgy hat geschrieben:Also, ich fänds gut :-)

Wie ist denn da zur Zeit die Situation mit den Nachbarn? Hörte, dass die bisher auch immer etwas angespannt war... Allerdings hatte man deshalb ja auch den Veranstaltungsraum auf die andere Seite gepackt... Hoffe, dass es sich dadurch verbessert hat :-)

Nur schade, dass es nicht auf dem Samstag bleiben kann... naja... denn halt wieder Freitags... Hoffe ja eh, dass mein nächster Job keine Samstagsarbeit mehr beinhaltet ;-)


selbstverständlich ist auch hier das laute gröhlen vor der tür oder in hof nicht erwünscht !
wer schreine will, soll sich bei mir melden, dem geb ich dann ein paar indische chillis und schick ihn aufs klo :lol:
wir erwarten von euch, das ihr euch genauso gut benemmen werdet wie im tronix.
ich werde da ein wachsames auge drauf haben :P

das es ein freitag werden wird, liegt nicht am stricker sondern eher an uns.
um die gesammt crew mitnehmen zu können, ist das erst einmal unerlässlich, könnte sich aber im lauf der jahren mit etwas glück noch ändern.

alles in allem finden wir ist das eine super sache für alle beteiligten.
nur eines muss klar sein .......
solche auswüchse wie im falkendom werden von uns in keisterweise geduldet.
sicherlich gibt es auch im jz-stricker einen super schönen innenhof, der auch genutz werden kann
ABER
sollten jetzt einige meinen hier mit nen ghettoblaster und ner kiste bier aufzulaufen ist schicht im schacht !
so ein verhalten ist schlichtweg nicht akzeptable und einfach nur zum .. :vomit:

wenn ihr die party wollt, sollte ihr die auch unterstützen.
denn wir ziehen hier ALLE am gleichen strang.
vor allem bei solchen preisen wie im stricker, will ich KEINE fremdgetränke mehr sehen !
sollten dennoch leute mit fremdgeträngen erwischt werden, dürfen die gleich nach hause fahren und sich mal gedanken zu ihrem verhalten machen.

mehr können wir nicht für euch tun.
billiger geht es nicht mehr und wir geben wie immer unser bestes.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Mika » Mo 13. Dez 2010, 22:19

Finde da es so wie im Falkendom läuft 3€ eintritt und 1,50 Bier. Das soll mal keiner Mekern!

Freu mich das es geklappt hat und (im Positiven Sinne) "wie gewohnt" weiter geht.
There is no hope, why don't you pull the Plug?
Benutzeravatar
Mika
Fast-Halford
 
Beiträge: 114
Registriert: So 12. Sep 2010, 15:53
Wohnort: Bielefeld [Stieghorst]

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mo 13. Dez 2010, 23:15

Kultursündikat hat geschrieben:alles in allem finden wir ist das eine super sache für alle beteiligten.
nur eines muss klar sein .......
solche auswüchse wie im falkendom werden von uns in keisterweise geduldet.
sicherlich gibt es auch im jz-stricker einen super schönen innenhof, der auch genutz werden kann
ABER
sollten jetzt einige meinen hier mit nen ghettoblaster und ner kiste bier aufzulaufen ist schicht im schacht !
so ein verhalten ist schlichtweg nicht akzeptable und einfach nur zum .. :vomit:


Das kann ich nur unterstützen! Finde es auch extrem lächerlich, dass Leute zu einer Party gehen, nur um dort ihre eigene Party zu starten, das können sie auch bei sich zu Hause machen...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon carne » Mo 13. Dez 2010, 23:28

ja, klingt sehr gut.
Das mit den eigenen getränken find ich auch scheiße, ich meine, gut wer sein "wegbier" da noch schnell leer macht - is ja ok - aber mit ganzen sixpacks oder kisten anzukommen muss echt net sein.

welcher Nachtbus und welche station wäre das denn?
Nicht einmal der Tod kann dich vor mir retten
carne
Poser
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Apr 2010, 10:46

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Urmel » Di 14. Dez 2010, 00:37

Ich kenne das Stricker nicht, "JZ" richtet sich ja sowieso schon lange nicht mehr an mich. Die genannten Faktoren für eine allmonatliche Metalparty finde ich gleichwohl mehr als akzeptabel, auch wenn die Örtlichkeit für mich nur sehr umständlich zu erreichen und erst recht wieder zu verlassen ist, das sollte aber ja hier in der Bewertung keine Rolle spielen.

Der für mich entscheidende Nachteil wäre der Freitag, in Verbindung mit der eigenartig späten Öffnungszeit von wahrscheinlich wieder nach 22 Uhr. Ich würde dort also, wie bisher, aufgrund dieser Umstände nicht anzutreffen sein.

Ich bleibe dabei, Samstag, ab 20 Uhr und ich bin da. Freitag ab irgendwann in der Nacht kommt für mich nicht in Frage, wo auch immer.
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2954
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:55
Wohnort: Bieledorf

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Di 14. Dez 2010, 00:57

Naja, "eigenartig" finde ich diese Zeit nicht, JEDE Party (nicht Konzert), die ich kenne, beginnt frühestens um 22 Uhr, wenn nicht später und das ist auch schon seit Jahren so (war auch so bei Partys, die es nicht mehr gibt). Womit ich dir jetzt natürlich nicht das Recht absprechen möchte, diesen Umstand nicht zu mögen ;-)

Was die Haltestelle betrifft:
Ist auch Gaswerkstraße, wie beim Tronix. Nur das man beim Aussteigen in die andere Richtung geht, genauer liegt das Stricker sogar an der Gaswerkstraße...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Urmel » Di 14. Dez 2010, 01:18

Börgy hat geschrieben:Naja, "eigenartig" finde ich diese Zeit nicht, JEDE Party (nicht Konzert), die ich kenne, beginnt frühestens um 22 Uhr, wenn nicht später und das ist auch schon seit Jahren so (war auch so bei Partys, die es nicht mehr gibt). Womit ich dir jetzt natürlich nicht das Recht absprechen möchte, diesen Umstand nicht zu mögen ;-)


Eben, DU kennst das so und das ist durchaus normal und auch in Bezug auf die hier behandelte zukünftige Vorgängerparty "eigenartig". Ich kenne das von früher (deshalb habe ich explizit den Bezug auf das "JZ" gewählt) anders, wobei ich mit "früher" ab den späten 70ern beginne und das sogar nur auf dem Dorf, da war man froh, wenn man, ähm, wir hatten ja nichts, wir hatten ja gar nichts :)

Vieh auch immer, ich bin dankbar, daß man hier buchstäblich ein Forum zur Meinungsäußerung- (und vielleicht sogar bildung) hat. Was will der geneigte Party.Metaller mehr. Irgendwann schaffe ich es vielleicht sogar mal auf'n Freitach nache Disse hin. Aber ist ja sowieso noch alles im Fluss, ich wünsche den Höllenschaffenden jedenfalls viel Erfolg, wie grdstzl. allen metallenen Untergrundlern :twisted:
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2954
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:55
Wohnort: Bieledorf

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Cassiopeia » Di 14. Dez 2010, 18:25

Mir gefällt die Idee! :)
Ostbahnhof find ich glaub ich von den Räumlichkeiten schöner - aber was soll´s!? Wir können froh sein, dass wir Leute haben, die sich um unsere Partys kümmern und dass wir deswegen auch relativ viele haben, wenn man bedenkt, dass Bielefeld n Dorf ist...
Danke Meik! :prost:
Cassiopeia
Voll-Kutte
 
Beiträge: 359
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:55

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Di 14. Dez 2010, 19:19

Daumen hoch! :prost:
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Mindtraveller » Mi 15. Dez 2010, 01:44

finde das völlig ok, auch wenn es für mich bedeutet, dass ich nicht mehr dabei sein kann, komme samstags nicht vor 1 Uhr früh von der Arbeit nach Hause.
Der Bierpreis ist auch fair, also MACHEN!!!
Benutzeravatar
Mindtraveller
LEMMY
 
Beiträge: 682
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:54

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mi 15. Dez 2010, 10:02

Feine Sache. So gehts wenigstens definitiv & in Nachtbusnähe weiter. :panda:
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9773
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Hauke » Mi 15. Dez 2010, 20:07

finde den Plan auch sehr gut!

...lediglich in puncto Erreichbarkeit ist es nicht ganz perfekt (ebensowenig wie schon Tronix), wie es etwa der Ostbahnhof wäre (wobei dort bekanntlich das Problem mit der Nachbarschaft besteht, und das ist im JZ Stricker sicher nicht größer).

ergo: passt! 8-)
Benutzeravatar
Hauke
LEMMY
 
Beiträge: 911
Registriert: Mi 20. Aug 2008, 13:26
Wohnort: bei Frankfurt / Main

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Di 18. Jan 2011, 18:53

ALSO am Freitag den 18.MÄRZ ist die erste Made in Hell im Stricker !
die rahmenbedingungen wurden geklärt, jetzt wird es ernst ;)

ab April jeden 2ten FREITAG einmal im monat !
regelmässig.

wir werden das gute GRMANIA wohl beibehalten, das haben sich zumindest viele gewünscht.

weiter infos folgen.......
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Raydick » Di 18. Jan 2011, 20:25

Kultursündikat hat geschrieben:wir werden das gute GRMANIA wohl beibehalten, das haben sich zumindest viele gewünscht.

Im Stricker gibt es bereits das bessere ASTRA für 1,50 die Pulle. Wird also auf ein schlechteres gewechselt und 50 Cent mehr verlangt? Wäre eine ungeile Änderung.
Benutzeravatar
Raydick
Voll-Kutte
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:52
Wohnort: Olymp

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Di 18. Jan 2011, 23:02

nun ja, ich habe einige gefragt und die mögen das gemania lieber ;)
was die preise angeht, die werden wir noch durchkaltulieren.
es wird aber sicherlich maximal 2 sorten bier geben.
eine davon wird wohl becks sein, die andere sehr wahrscheinlich germania.
aber noch ist nichts in stein gemeisselt.
und allen kann man es ja auch nicht recht machen.
aber wir werden sicherlich nicht mehr als 2 sorten bier anbieten.
und da die meisten das gemania anscheinend "lieb" gewonnen haben......
aber es ist ja noch nen bisschen zeit.

dir türen gehen um 23:00 uhr bei uns auf (wie im tronix auch)
es wird die komplette belegschaft mit rüber gehen :prost:
wir werden die getränke auswahl etwas zusammen streichen müssen.
also wer noch wünsche hat.... raus damit.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mi 19. Jan 2011, 01:01

Also, wenn es nur zwei Sorten gibt, denn würde ich doch eher sagen, bleibt bei dem Astra für 1,50, nehmt das Germania noch dazu und lasst das olle Beck's draußen ;-)

Ansonsten denke ich mal, dass die Leute sich für 50 Cent weniger auch gaaaanz schnell mit Astra anfreunden werden ;-)
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Moe » Mi 19. Jan 2011, 09:55

Klingt alles Fein, war noch nie im JZ-Stricker aber bin gespannt :)
Bin auch gegen Becks und für Astra (Rotlicht).
Benutzeravatar
Moe
Fast-Halford
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:51
Wohnort: Springfield

Nächste

Zurück zu STRICKER / Bielefeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast