JZ - Stricker - Made in Hell

Made in Hell

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mi 19. Jan 2011, 10:02

Definitiv Astra!
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9692
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Mat.C » Mi 19. Jan 2011, 14:04

Same here.

Germania geht gar nicht und Becks ist auch nur ein belangloses Standard-Bier.
Benutzeravatar
Mat.C
LEMMY
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 28. Sep 2008, 21:06

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Mi 19. Jan 2011, 15:36

BITTE UNBEDINGT ASTRA!!!!!
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mi 19. Jan 2011, 16:42

hmmm, wir werden das wohl nochmal überdenken ;-)
das wir den preis von 1,50.- halten können, glaube ich leider nicht.
ich denke das wir nicht um 2.- taler herum kommen werden, da wir wirklich viele kosten haben
und die ja mindestens gedeckt werden müssen.
ich werde mich hier aber auch nicht (noch mal) auf eine preis diskusion einlassen.
wir versuchen es so günstig und gut wie möglich zu machen. :prost:
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Raydick » Mi 19. Jan 2011, 17:09

Das Forum spricht eine klare Sprache: ASTRA!

Es wäre schlichtweg Betrug den Preis für ein hauseigenes Bier, das bei allen sonstigen Veranstaltungen für 1,50 angeboten wird, für Konservenmucke um 50 Cent auf 2 Oiro zu erhöhen. Konzis sind immer geiler als Disko! Daher gibt es null Grund zur Preisanhebung. Kosten? Das Stricker ist ein Jugendzentrum, das eigene Mitarbeiter besitzt und u.a. als Thekenkräfte einsetzt. So wie ich den Geschäftsführer des Stricker kenne, ist er über jedes abendfüllende Programm im (Sub-)Kulturbereich erfreut.
Solange ihr an dieser Stelle keine Kostenliste aufstellt, bleibe ich dabei:

Ich will mein ASTRA zum regulären Stricker Preis trinken!
Benutzeravatar
Raydick
Voll-Kutte
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:52
Wohnort: Olymp

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mi 19. Jan 2011, 17:50

Du darfst dabei aber nicht übersehen, dass das Stricker sonst die eigenen Getränke plus Bedienungen stellt und bei der Made In Hell die komplette Crew vom Kultursündikat organisiert wird (unter anderem). Kann schon verstehen, wenn da Mehrkosten aufkommen.
Auch wenn es natürlich seltsam rüber kommt, dass ein Bier bei einer speziellen Party auf einmal teurer ist...
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mi 19. Jan 2011, 18:18

Raydick hat geschrieben:Das Forum spricht eine klare Sprache: ASTRA!

Es wäre schlichtweg Betrug den Preis für ein hauseigenes Bier, das bei allen sonstigen Veranstaltungen für 1,50 angeboten wird, für Konservenmucke um 50 Cent auf 2 Oiro zu erhöhen. Konzis sind immer geiler als Disko! Daher gibt es null Grund zur Preisanhebung. Kosten? Das Stricker ist ein Jugendzentrum, das eigene Mitarbeiter besitzt und u.a. als Thekenkräfte einsetzt. So wie ich den Geschäftsführer des Stricker kenne, ist er über jedes abendfüllende Programm im (Sub-)Kulturbereich erfreut.
Solange ihr an dieser Stelle keine Kostenliste aufstellt, bleibe ich dabei:

Ich will mein ASTRA zum regulären Stricker Preis trinken!



also mein lieber freund, ich würde erst einmal überlegen bevor ich mich hier so weit aus dem fenster lehnen würde.
und mit dem tonfall schon mal gar nicht ! :wallbash:

wir haben immer versucht die party so günstig wie möglich anzubieten und ich lasse mir hier jetzt nichts von "betrug" oder gar "abzocke" unterstellen.
ich weiss ja wohl am besten was so eine party an kosten verursacht und die sind nicht ohne.
im stricker kommen da noch mehrkosten für personal und eine vernünftige P.A. zu.
es soll ja spass machen und sich nicht anhören wie im nen partykeller 1982 !
das hat börgy schon richtig erkannt ;)

und sprüche die deine, kannst du dir hier wirklich mal verneifen.
mach es doch mal selber und besser, dann weisst du was auf dich zukommt.
blöde sprüche reissen kann jeder.......

ich bin immer für kritik offen und versuche umzusetzen was geht, nur ist irgendwo auch mal schluss.

und mal ganz davon abgesehen finde ich 2.- für ein becks oder ein anderes bier mehr als fair.
sicherlich wäre 1.- noch besser und umsonst wäre super toll. nur ist hier eben nicht das teletubbi land, sondern die wirklichkeit und im rilo oder in x kostet das alles noch mehr und die party ist beschiessen.

bis märz ist ja auch noch was an zeit vorhanden.
wir werden sehen, was bis dato noch passieren wird.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Mi 19. Jan 2011, 19:39

:tuete: Ihr kennt ihn doch.....
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Börgy » Mi 19. Jan 2011, 21:39

Kultursündikat hat geschrieben:... oder in x kostet das alles noch mehr und die party ist beschiessen.


Mooooment, hier muss ich dann doch kurz intervenieren und für Ela in die Bresche springen:
a) kostet bei der Paranoid Metal Party im X das gezapfte Bier auch nur 1,50 Euro (Füllmenge weiß ich gerade nicht, sind aber glaube ich auch 0,3 l; dieses Angebot gibt es allerdings auch nur an dem Abend dieser Party und auch nur in der Church, wo die Party ist).
b) Ist die Paranoid alles andere als beschissen!

Und ja, natürlich weiß ich, dass du das so nicht gemeint hattest, sondern auf etwas anderes hinaus wolltest. Konnte ich trotzdem nicht so stehen lassen ;-)
Arm in arm we march to Hell, singing, dancing, feeling well!!

Meine Sammlung
Benutzeravatar
Börgy
LEMMY
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:42
Wohnort: Bielefeld

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mi 19. Jan 2011, 21:53

börgy, damit kann ich leben ;)
ich habe ja auch nur gutes von der party gehört.
kostet aber 6.- eintritt :shock: (nur mal so erwähnt)

ich denke es sollte aber allen klar sein, auf was ich hier hinweisen wollte.

und der ton macht die musik.....
ich denke schon das man immer mit uns reden kann und es gibt auch mal
nen bier gratis, wenn jemand mal keine kohle hat.
oder sonst was.
nur habe ich keine lust mich hier der art anfahren zu lassen.
da kann ich mich gleich wieder mit den elektro leuten abgeben,
die haben auch keinen anstand. :cry:
ein vernünftiger umgang und einen vernünftigen umgangston miteinander.
das kann so schwer ja wohl nicht sein.
:headbanger: :prost: :headbanger:
Zuletzt geändert von Kultursündikat am Mi 19. Jan 2011, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Raydick » Mi 19. Jan 2011, 21:56

Kultursündikat: Du hast eine PN!
(Bis dahin will ich ASTRA weiterhin zum Strickerpreis trinken!)
Benutzeravatar
Raydick
Voll-Kutte
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:52
Wohnort: Olymp

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mi 19. Jan 2011, 22:26

Raydick: Du hast eine PN!
(Bis dahin kannst du weiter träumen)
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Raydick » Mi 19. Jan 2011, 22:45

OK, Kultursündikat: Du hast eine PN!
Damit beende ich meinen Disput.
Benutzeravatar
Raydick
Voll-Kutte
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:52
Wohnort: Olymp

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Mi 19. Jan 2011, 23:23

jawoll, gelesen und akzeptiert.
bis februar ;-)
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Moe » Do 20. Jan 2011, 13:57

Kultursündikat hat geschrieben:kostet aber 6.- eintritt :shock: (nur mal so erwähnt)

Wenn man früh genug kommt ist der Eintritt meines Wissens nach gratis :flucht:

Aber man kann die Preise von der Made in Hell oder dem Dom auch nicht mit dem X oder Rilo vergleichen. Ist halt kein direkt kommerzieller Hintergrund.
Benutzeravatar
Moe
Fast-Halford
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:51
Wohnort: Springfield

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon devil » Do 20. Jan 2011, 17:31

Hab noch nen Batzen Tronix Karten. Kann ich dir da noch benutzen?
Das Leben ist ein Sturm aus Scheiße. Die Kunst der einzige Regenschirm den wir haben.
Benutzeravatar
devil
LEMMY
 
Beiträge: 1321
Registriert: So 28. Sep 2008, 21:07
Wohnort: Gütersloh!

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Do 20. Jan 2011, 19:32

ja, ABER nur noch im TRONIX !
also im februar mitbringen !

zu den preisen gibt es nun auch noch neue infos :

das stricker hebt zum 1.3.2010 den astra preis von 1,50.- auf 2.- an !
also ist jeder preis diskusion damit hinfällig !

zum eintritt :

Es wird 3.- kosten INKL. einem FREIGETRÄNK ! (im wert bis zu 2.-)
also ein gratis bier oder Kola gibt es dazu !

ich denke das ist mehr als fair und sollte nun allen gerecht werden.

welche sorten bier wir anbieten hängt natürlich von euch ab.
ich werde am 12.2. mal eine umfrage im tronix starten.
becks kann meines wissens ja weichen.
(ich kann auf dieses komerzscheiss gerne verzichten)
vielleicht astra und germania ?
oder staropramen + nörten hagenberger ?

weiter infos folgen..........

:surrender: auch ja, ich möchte nochmal darauf hinweisen, das wir es NICHT dulden werden,
wenn hier fremdgetränke mitgebracht oder draussen gebunkert werden !
versteht das nicht falsch, wir wollen keinem sein weg bier verbieten,
das ist auch völlig in ordnung, nur ist das bunkern oder mitbringen von 6ern
oder gar kisten indiskutable und wird kosequenzen haben.
wir ziehen alle am gleichen strang und wollen die schöne party mit der
famieliären atmosphäre beibehalten. :prost:
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Fr 21. Jan 2011, 10:09

richtig so! kann ich an dem termjin flyer für das nächste Live Undead bei euch verteilen?
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Kultursündikat » Fr 21. Jan 2011, 13:50

selbstverständlich ! :prost:

.
Kultursündikat
Fast-Halford
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 8. Sep 2009, 23:41

Re: JZ - Stricker - Made in Hell

Ungelesener Beitragvon Insomniac » Sa 22. Jan 2011, 12:03

Sehr gut! :prost:
Normal to myself, abnormal to many others.
Benutzeravatar
Insomniac
LEMMY
 
Beiträge: 5430
Registriert: So 28. Sep 2008, 20:41
Wohnort: Helvete Leopoldshöhe

VorherigeNächste

Zurück zu STRICKER / Bielefeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast