13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Konzerte: Rückblicke, Ausblicke, Nackenbrüche
Forumsregeln
Um die Themen möglichst informativ und übersichtlich zu gestalten, bitte ich euch die Überschrift jedes Threads in der Reihenfolge:

Wann - Wo, Wer zu gestalten.

zum Beispiel: 30.02.2010 - AJZ Bielefeld, SLAYER

Wichtig: Dieses Format ist einzuhalten, da Konzerte nur so in den Kalender importiert werden können.

In den ersten Beitrag des Threads bitte alle Daten, wie VVK, AK, Einlass, Beginn, etc. Gerne auch mit Flyer.

Wichtig: Bei Location Wechsel, Änderungen am Line Up, o.ä. unbedingt dran denken den ersten Beitrag zu editieren!
Hinweis: Die Suche hier im Forum indiziert keine Bilder, daher immer die Daten vom Flyer auch nochmal als Text eingeben!

Ganz besonders wichtig: Dieses Forum soll dabei helfen gemeinsam Metal Konzerte in und um Ostwestfalen Lippe zu besuchen. Nicht forumrelevante Ankündigungen sind nicht erwünscht!
:prost:

Postings die diesen einfachen Regeln nicht gerecht werden, werden ggf. kommentarlos gelöscht.

Das Forum dient nicht nur zur Ankündigung, sondern auch dem Gedankenausstausch nach dem Gig. Fotos bitte als Link, nicht als Grafik einfügen, um Platz zu sparen und die Übersichtlichkeit zu wahren, dafür gibt es auch die Galerie. Bei Fragen zur Bedienung einfach an matze wenden. :)

13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mo 8. Mai 2017, 08:10

Bild

=> https://www.facebook.com/events/1057916677673803/

Wann?
Samstag, 13. Mai 19:00

Wo?
JZ Stricker: Gaswerkstr. 39, 33647 Bielefeld

Wer?
Scalpture
BloodVale
Fleshworks
Delirious

Wieviel?
10,- € (kein VVK)
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9797
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: 13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Ungelesener Beitragvon Urmel » Fr 12. Mai 2017, 10:25

Supi :D
Vielleicht schaffe ich es ja wieder, zwei kalte Lech zu erwischen, das erste und letzte ist immer kalt. Vielleicht kann ja mal jemand für mich zwischendrin sein spätes erstes und frühes letztes holen. Boah, gute Idee, ich bin stolz auf mich 8-)
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2963
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:55
Wohnort: Bieledorf

Re: 13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Ungelesener Beitragvon Urmel » So 14. Mai 2017, 14:38

Hach, das war schön, tausend Dank :D

Bloß das mit den Kaltgetränken hat nicht geklappt, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2963
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:55
Wohnort: Bieledorf

Re: 13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Ungelesener Beitragvon Burning Becks » Mi 17. Mai 2017, 11:18

Insgesamt geile Sache - leider war das restliche Publikum zu Death-Affin - aber der Reihe nach:
BloodVale mussten anfangen und Mike war noch nicht da. Sie haben ihre Sache gut gemacht, aber anscheinend reichte der Pegel der anwesenden noch nicht aus oder das Wetter war zu gut... ;)
Bei Scalpture dann allerdings das genaue Gegenteil: Der heimliche Headliner! :shock:
Völlig berechtigt - keine Frage. Eine Wand wie bei Amon Amarth (obwohl ich die CD vom Sound her eher zwischen Bolt Thrower / Asphyx / Hail of Bullets und Dismember einordnen würde).
Fleshworks waren trotz langer Pause auch wieder gut dabei.
Bei Delirious fehlte dann aber plötzlich wieder das halbe Publikum. Als hätte man ihnen Metalcore vorgesetzt. Verstehe wer will...
:?

Potemkin nachher war übrigens auch noch gut - nur der Sonntag nicht mehr. ;)
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können sich nicht irren!!
Benutzeravatar
Burning Becks
LEMMY
 
Beiträge: 9797
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:38
Wohnort: Bielefeld!

Re: 13.05.2017 - JZ Stricker Bielefeld, 23. Live Undead

Ungelesener Beitragvon Urmel » Do 18. Mai 2017, 06:50

Burning Becks hat geschrieben:Bei Delirious fehlte dann aber plötzlich wieder das halbe Publikum. Als hätte man ihnen Metalcore vorgesetzt. Verstehe wer will...
:?


Ich finde es schade. Wenn ich auf ein Konzert gehe, gebe ich mir meistens Mühe, auch dann die anderen Kapellen zu sehen, wenn ich eigentlich nur wegen einer bestimmten da bin. Das tun immer mehr immer seltener so. Bei Delirious kann ich's auch nicht verstehen, denn das war doch immer noch astreiner, formatfüllender ( :mrgreen: ) Thrash. Dass Betty nicht die Bühne rauf und runter wütet wie Rumpelstilzchen ist nachvollziehbar - das tun andere aber auch nicht und es muss ja auch nicht. Naja, man kann niemanden zu seinem Glück zwingen, ich stelle mir dann nur immer vor, wie es für die Künstler wohl ist, wenn's vorher voll war und man dann feststellt, dass die meisten danach lieber draußen quatschen, als einem zuzusehen.

Burning Becks hat geschrieben:Potemkin nachher war übrigens auch noch gut - nur der Sonntag nicht mehr. ;)


"Ein, zwei Bier", ja ja, ich wusste es :lol:
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst.
Urmel
LEMMY
 
Beiträge: 2963
Registriert: So 28. Sep 2008, 19:55
Wohnort: Bieledorf


Zurück zu Live! Tonight! Sold out!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast